Motorradführerschein

Fahrschulklasse A, A2, A1 und AM

Führerscheinklasse A.

Die Fahrschulklasse A erlaubt, das Fahren von Krafträder, auch mit Beiwagen, mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ und einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Mindestalter: 24 – bzw. 20 bei mind. 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A2

Der Führerschein der Klasse „A“ schließt die Klassen AM, A1 & A2 mit ein.

Theorie: Mindestens 12 Doppelstunden Grundstoff á 90 Minuten bei Ersterwerb (6 Doppelstunden á 90 Minuten bei Erweiterung); 4 Doppelstunden á 90 Minuten Zusatzstoff.
Beim Aufstieg A2 nach A ist bei jeweils mindestens zweijährigem Vorbesitz der niedrigeren Klasse kein Theorieunterricht vorgeschrieben.

Führerscheinklasse A2.

Krafträder, auch mit Beiwagen, mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW (48 PS); Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,2 kW/kg.

Mindestalter: 18 Jahre

Der Führerschein der Klasse A2 schließt die Klassen AM & A1 mit ein.

Theorie: Mindestens 12 Doppelstunden Grundstoff á 90 Minuten bei Ersterwerb (6 Doppelstunden á 90 Minuten bei Erweiterung); 4 Doppelstunden á 90 Minuten Zusatzstoff.
Beim Aufstieg von A1 nach A2 ist bei jeweils mindestens zweijährigem Vorbesitz der niedrigeren Klasse kein Theorieunterricht vorgeschrieben.

Führerscheinklasse A1.

Krafträder, auch mit Beiwagen, Hubraum max. 125 cm³, Motorleistung max. 11 kW (15 PS); Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,1 kW/kg.

Mindestalter: 16 Jahre

Der Führerschein der Klasse A1 schließt die Klasse AM mit ein.

Theorie: Mindestens 12 Doppelstunden Grundstoff á 90 Minuten bei Ersterwerb (6 Doppelstunden á 90 Minuten bei Erweiterung); 4 Doppelstunden á 90 Minuten Zusatzstoff.

Führerscheinklasse AM.

Zweirädrige Krafträder (Mopeds) auch mit Beiwagen und Fahrräder mit Hilfsmotor durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h mit Elektromotor oder andere Verbrennungsmotoren mit einem Hubraum von max. 50 cm³ oder bei Elektromotoren eine max. Nenndauerleistung von höchstens 4 kW.

Dreirädrige Kleinkrafträder (Trike) durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h und max. 50 ccm Hubraum bei Fremdzündungsmotoren bzw. bei anderen Verbrennungsmotoren eine max. Nutzleistung bis 4 kW oder bei Elektromotoren bis max. 4 kW Nenndauerleistung.

Mindestalter: 15 Jahre

Theorie: Mindestens 12 Doppelstunden (á 90 Minuten) bei Ersterwerb des Führerscheins (6 bei Erweiterung). 2 Doppelstunden á 90 Minuten Zusatzstoff.

Deine Fahrschule seit über 40 Jahren!

Ab dem 01.07.22 kein Online-Unterricht mehr.

Ab dem 1.7.22 findet bei uns nur noch Präsenzunterricht statt. Der Online Unterricht entfällt dann.
Bis dahin findet aber der Online Unterricht noch wie gewohnt statt.
Die Termine werden wie gewohnt über die Fahren-Lernen App angemeldet.